21.11.2018 / Artikel

Jubiläum des parlamentarischen Beirats und Medienpreis der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW)

Am Mittwoch den 21. November diskutierte Eva-Maria Schreiber mit zwei weiteren Parlamentariern von CDU und FDP über die Arbeit des Parlamentarischen Beirats. Die DSW setzt sich für eine Verlangsamung des weltweiten Bevölkerungswachstums ein, indem sie Jugendliche darin unterstützt, informierte Entscheidungen über ihr Leben und ihre Zukunft zu treffen. Dazu fördert sie Projekte die vor allem jungen Mädchen umfassende Sexualaufklärung, Gesundheitsversorgung und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten will. Ausgezeichnet wurden verschiedene Beiträge hervorragender Journalistinnen und Journalisten:

  1. Katharina Nickoleit über Kenia:

https://www.ardmediathek.de/radio/Quarks-Hintergrund/Immer-noch-unsichere-Abtreibungen/WDR-5/Audio?documentId=56704792

2. Arndt Peltner über Somaliland und Puntland:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/trumps-afrika-politik-gelder-streichen-einreise-verweigern.979.de.html?dram:article_id=432450

3. Volkart Wildermuth über Äthiopien:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/multiresistente-tuberkulose-in-aethiopien-eine-erstaunliche.976.de.html?dram:article_id=432101

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close