06.02.2020 / Artikel

Linke Kommunalpolitik - radikal, ehrlich und konsequent - Prof. Klaus Weber zu Gast auf dem Roten Sofa

Klaus Reichelt
Eva-Maria Schreiber, MdB, Steffi Kirchner, Bezirksrätin, Prof. Klaus Weber, Bezirksrat

"Linke Kommunalpolitik - radikal, ehrlich und konsequent": so überschrieb Prof. Klaus Weber seinen Vortrag beim Rotes-Sofa-Gespräch in meinem Ingolstädter Bürger*innenbüro. Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im oberbayerischen Bezirkstag beschrieb seinen Ansatz für eine linke Politik in den Kommunen und Bezirkstagen als "Spagat zwischen Fundamentalopposition und Realpolitik". Dazu konnte uns Klaus Weber praktische Beispiele aus seiner Arbeit im Bezirkstag anschaulich und unterhaltsam aufzeigen. Theoretisch untermauerte er seine Thesen mit Rosa Luxemburgs Strategie der "revolutionären Realpolitik", die er als gewinnbringend für kommunalpolitisches Handeln bezeichnete. Die Gesprächsteilnehmer*innen, von denen viele auch bei der im März anstehenden Kommunalwahl in Bayern kandidieren werden, wollten sich nach dem "Roten Sofa" informiert und motiviert in den Wahlkampf stürzen.