27.05.2020 / Mündliche Frage

Eva-Maria Schreiber, MdB, DIE LINKE, befragt Entwicklungsminister Müller zum Pestizidexport

Eva-Maria Schreiber, MdB, DIE LINKE, befragt Entwicklungsminister Müller zum Pestizidexport

In der Plenarwoche vom 25. - 29. Mai 2020 war bei der Befragung der Bundesregierung Entwicklungsminister Müller an der Reihe. Ich befragte ihn zu dem Sachverhalt, dass deutsche Firmen wie Bayer und BASF nach wie vor Pestizide in Deutschland herstellen und in Länder des Globalen Südens exportieren, die in Europa aus Umwelt- und Gesundheitsgründen explizit verboten oder nicht mehr zugelassen sind. Darunter sind Wirkstoffe, die Missbildungen an Embryonen hervorrufen oder krebserregend sein können. Seine Antwort könnt ihr euch im Video anschauen.