Meine Bilanz-Broschüre über vier Jahre Arbeit im Bundestag

Ich möchte mit meiner Broschüre Bilanz ziehen, was ich in den letzten vier Jahren im Bundestag, und dort vor allem im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, bewegen konnte. Sollte ich 2021 wieder in den Bundestag gewählt werden, möchte ich diese Arbeit selbstverständlich fortsetzen.

Als Entwicklungspolitikerin kämpfe ich für eine gerechte und solidarische Welt. Ich setzte mich deshalb zum Beispiel für eine wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern auf Augenhöhe ein und kritisiere ungerechte Freihandelsabkommen mit afrikanischen Ländern, die diese benachteiligen.

Ich fordere, dass endlich ein Lieferkettengesetz beschlossen wird, und zwar eines, dass diesen Namen auch verdient und kämpfe für ein Verbot des Exports von Pestiziden, die in der EU bereits nicht mehr zugelassen sind,

Darüber und noch weitere spannende Themen finden Sie in meiner Broschüre, in der natürlich auch die Arbeit in Bayern, in meinen (Betreuungs)wahlkreisen München Land, Ingolstadt und Regensburg nicht zu kurz kommen soll.

Ich wünsche Ihnen nun viele interessante Eindrücke beim Lesen.

Sie können die Broschüre auch gern in Papierform bestellen. Schreiben Sie dafür einfach eine E-Mail an eva-maria.schreiber@bundestag.de.