26.08.2021 / Artikel

MdB Schreiber und Bezirksrat Hintermayr besuchen Regensburgs erstes Inklusionshotel

Frederik Hintermayr, Stadt- und Bezirksrat, Tamara Mirwald, Empfangsleitung, Eva-Maria Schreiber, MdB

Zusammen mit unserem Augsburger Stadtrat und schwäbischen Bezirksrat Frederik Hintermayr habe ich heute das "Includio", Regensburgs erstes Inklusionshotel der Johanniter, besucht. Die Empfangschefin Tamara Mirwald zeigte uns das in diesem Sommer neu eröffnete Hotel.

Ich war beeindruckt von den vielen Ideen, die eine barrierefreie Nutzung durch die Gäste ermöglichen. Es gibt nicht nur ein Leitsystem und Kennzeichnungen in Brailleschrift, sondern auch bodengleiche Duschen und unterfahrbare Schränke und Waschbecken und vieles mehr in den geräumigen Zimmern. Auf Wunsch können medizinische Betten oder auch Signalwecker gebucht werden.

Zudem steht ein Pflegedienst bereit, so dass nicht nur behinderte Menschen Urlaub machen können, sondern auch Pflegebedürftige mit ihren Angehörigen.

Auch ganze Rollstuhlgruppen können gemeinsam untergebracht werden, da ausreichend Zimmer für sie vorhanden sind. Darüber hinaus wird sogar eine rollstuhlgerechte Sauna angeboten.

Das Hotelpersonal selbst ist ebenfalls inklusiv und freut sich auf Gäste mit und ohne Handicap.

Wir bedankten uns herzlich für die sehr interessante Führung und wünschen viele Buchungen. Das Hotel ist eine große Bereicherung für Regensburg und wir können nur hoffen, dass es auch in anderen Städten viele Nachahmerinnen findet.