27.08.2021 / Artikel

Talk zum Thema Pflegenotstand auf dem Regensburger Rathausplatz

Frederik Hintermayr, Stadt- und Bezirksrat, Martin Lux, Personalrat, Eva-Maria Schreiber, MdB

Gestern habe ich zusammen mit Frederik Hintermayr eine öffentliche Bürger*innensprechstunde auf dem Rathausplatz veranstaltet und im Anschluss DIE LINKE. Regensburg einen öffentlichen Talk zum Thema Pflege, den ich moderieren durfte.

Ich danke unseren beiden Gästen, Martin Lux, Personalrat und Gesundheits- und Krankenpfleger vom Uniklinikum, und Frederik, Gewerkschaftssekretär und ebenfalls Gesundheits- und Krankenpfleger, für ihre eindrücklichen Schilderungen wie es um die harten Arbeitsbedingungen in allen Bereichen der Pflege bestellt ist.

Sie haben mich darin bestärkt, dass wir hier endlich umsteuern müssen um den Pflegenotstand zu beenden. Wir brauchen mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen, damit wieder mehr Menschen in diesen wichtigen und verantwortungsvollen Berufen arbeiten wollen. Klatschen allein reicht nicht!