13.04.2018 / Kleine Anfrage

Einsatz von Beamt*innen aus Bundesministerien in der Privatwirtschaft

Immer wieder werden externe Mitarbeiter/innen von Unternehmen in Ministerien eingesetzt. Hierüber muss die Bundesregierung berichten.

Weitaus weniger bekannt ist, dass Beamt/innen aus Ministerien, Bundeskanzleramt und Bundesbehörden per Zuweisung oder Genehmigung von Sonderurlaub Tätigkeiten in der Privatwirtschaft übernehmen. Hierüber gibt es keine öffentlichen Informationen der Bundesregierung.

Ziel dieser Kleinen Anfrage ist es, einen Überblick über die Gesamtzahl der Fälle seit 2004 eingesetzten Beamten zu erhalten und den Umgang der Bundesregierung mit den möglichen gefährlichen Interessenskonflikten zu beleuchten.

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close