30.04.2018 / Presseecho

Tuberkulose weltweit und in Deutschland. Bundesregierung muss Finanzierung erhöhen (DIE WELT)

DIE WELT weist auf die neuen Fälle der Tuberkulose in Deutschland hin, die 2017 bei 5486 lag. Weltweit sterben nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation knapp zwei Millionen Menschen an den Folgen einer tbc-Erkrankung. Die Linke-Bundestagsabgeordnete Eva-Maria Schreiber hält das in der Antwort auf die Kleine Anfrage zur Neuausrichtung der Globalen Gesundheitspolitik von der Bundesregierung geleistete Engagement nicht für ausreichend und spricht von einer "riesigen Versorgungslücke". "Die Mittel zur Bekämpfung der Tuberkulose und anderer vernachlässigter und armutsassoziierter Krankheiten müssten dringend erhöht werden."