Mittwoch, 18. September 2019, 18:00 - 20:00, Regensburg

Menschenrechte schützen - Unternehmen für Lieferketten haftbar machen?

Diskussion mit:

- Sabine Leistner,  Bildungsreferentin Weltladen Regensburg

- Eva-Maria Schreiber, MdB

- Irmgard Freihoffer, Stadträtin

Mittwoch, 18. September, 18:00 Uhr

Bürger*innenbüro Obermünsterstraße 4, 93047 Regensburg

Für Mittwoch, den 18. September, lade ich Sie und euch um 18:00 Uhr herzlich zu folgender Veranstaltung in mein Bürger*innenbüro ein: Menschenrechte schützen - Unternehmen für Lieferketten haftbar machen? Sabine Leistner, Bildungsreferentin des Regensburger Weltladens, wird darüber berichten, warum sie es für längst überfällig hält, dass Unternehmen per Gesetz verpflichtet werden, für ihre Lieferketten zu haften. Eva-Maria Schreiber, MdB, wird die Position der LINKEN dazu erläutern und Irmgard Freihoffer, Stadträtin der LINKEN, erklären, welche Vorteile ein solches Gesetz auch für Regensburg hätte.

Eva-Maria Schreiber

Ihre Bundestagsabgeordnete für Regensburg

  • Bürger*innenbüro Regensburg
  • Obermünsterstraße 4
  • 93047 Regensburg
Auf der Karte zeigen (Link zu Google Maps)