Datenschutz

20.08.2020: Aktualisierung unserer Datenschutzhinweise

Auf Grundlage der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom 16.07.2020 setzen wir hiermit unsere Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter, Webseitenbesucher und sonstige Kommunikationspartner davon in Kenntnis, dass möglicherweise bei einer Nutzung US-amerikanischer Dienstleister wie Amazon, Asana, Facebook, Google, MailChimp, Twitter, TeamViewer, YouTube, etc. und ihrer jeweiligen europäischen Tochterunternehmen im Rahmen der Kommunikation kein angemessenes und den EU-Regeln vergleichbares Datenschutzniveau eingehalten werden kann. Aufgrund nationaler Gesetze kann ein außereuropäischer Anbieter aufgrund des nationalen Rechts gezwungen sein, Kommunikationsdaten an nationale Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass diese Herausgabe in einem unabhängigen gerichtlichen Verfahren auf Antrag des Betroffenen auf seine Rechtmäßigkeit hin geprüft werden kann. Da diese Feststellung des Gerichtes auch für Unternehmen mit Sitz und Datenverarbeitung in Europa sowohl unter dem sog. EU-US Privacy Shield, als auch den Standardvertragsklauseln sowie den Verbindlichen Unternehmensregelungen zutrifft, müssen wir nunmehr im Einzelfall alle Datenübermittlungen an Drittanbieter  prüfen und gegebenenfalls einstellen oder durch EU-ansässige Anbieter ersetzen. Hierzu sind wir gegenwärtig im Gespräch mit unseren Dienstleistern und den Aufsichtsbehörden.

 

Soweit Sie die von uns innerhalb unseres Internetauftritts angebotenen Dienste wie das Kontaktformular nutzen, ist es notwendig, dass Sie weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, und ohne die die angebotenen Dienste nicht nutzbar wären. Also etwa die Angabe von Name und E-Mail-Adresse für das Kontaktformular oder für die Anmeldung zum Bezug des Newsletters.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, etwa durch E-Mail an eva-maria.schreiber@bundestag.de widerrufen können.

Datenerhebung auf dem Webserver

Der technische Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an diesen beim Aufruf der einzelnen Seiten übermittelt:

  • Betriebssystem
  • Browsertyp und Browserversion
  • Link über welchen Sie unsere Seite aufgerufen haben (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht direkt bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden nach drei Monaten automatisch gelöscht.

Webanalyse durch den Einsatz von Piwik

Diese Website benutzt das Open Source Webanalysesystem Piwik, um die Inhalte ständig weiter zu optimieren. Piwik verwendet dabei so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Dazu werden die durch ein  Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert, so dass sie nicht direkt auf eine Person bezogen werden kann.

Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Einbindung von YouTube-Videos

Auf dieser Webseite werden Videos von YouTube eingebunden, welche zum Unternehmen Google Inc. (Sitz in San Bruno/Kalifornien, USA).

Sobald Sie mit einem YouTube-Video ausgestattete Seiten unserer Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut bzw. ein Cookie von diesen gesetzt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Seite unserer Webseite von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.