Mittwoch, 13. November 2019, 16:00 - 17:30, Berlin

Fachgespräch Globale Grundbildung

Ohne Schreiben und Lesen keine Bildung - immer noch fehlt Millionen von Kindern weltweit jegliche Chance, zur Schule zu gehen. Deutschland setzt international den Schwerpunkt seiner Unterstützung aber immer noch viel zu sehr auf berufliche Aus- und Weiterbildung.

Die Globale Bildungspartnerschaft kämpft weltweit sehr erfolgreich für die Durchsetzung des Menschenrechts auf Bildung, doch die Fortschritte sind insgesamt immer noch nicht groß genug.

Welche Rolle spielt Grundbildung bei der Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen?

Wie steht es um die Überwindung der globalen Bildungskrise? Wie kann Deutschland seinen Beitrag verstärken?

Ich freue mich sehr, zu einem gemeinsamen Austausch rund um diese Fragen mit Bildungsexpertinnen und -experten aus Zivilgesellschaft, Politik und der internationalen Praxis im Rahmen eines Fachgesprächs einzuladen:

 

“Ohne Grundbildung keine erfolgreiche Berufsbildung:

Engagiert sich Deutschland genug gegen die globale Bildungskrise?“

am Mittwoch, den 13. November 2019, Berlin

16:00-17:30 Uhr, Deutscher Bundestag, PLH 3101

Gastgeberin und Moderatorin: Eva-Maria Schreiber (MdB, Die Linke)

Externe Gäste müssen sich bitte vorher anmelden, um Zutritt zu den Gebäuden des Bundestages zu bekommen.

Details entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

  • Deutscher Bundestag, Berlin
  • Platz der Republik 1
  • 11011 Berlin
Auf der Karte zeigen (Link zu Google Maps)